Sozialrecht für ArbeitnehmerInnen und Vertrauensleute

Inhalte

Sozialrecht für ArbeitnehmerInnen und Vertrauensleute

Das Sozialrecht bzw. die Sozialrechtliche Gesetze gewähren Ansprüche der BürgerInnen gegen bestimmte Sozialleistungsträger (Krankenkasse, Arbeitsagentur, Jobcenter, Rentenversicherung und weitere). Es dient zu Absicherung sozialer Risiken wie Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Arbeits- und Einkommenslosigkeit, Alter oder Tod.

Sozialversicherung
– Krankenversicherung
– Arbeitslosigkeit
– Hartz IV

Besuch am Sozialgericht mit anschließender Fallbesprechung

Pflegeversicherung

Schwerbehindertenrecht
– Schwerbhinderung
– Sozialgerichtsbarkeit
– Gleichstellung

Die Rente
– Rentenberechnung
– Rentenbesteuerung
– Vorruhestand

 

Hinweis: Änderungen im Programmablauf möglich.

Arbeitsrecht 2 für Betriebsräte und Ersatzmitglieder vom 13.-16.März in Stuttgart.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr