Seminare für Bildungsurlauber

Kalter Krieg – Weltpolitik am Schauplatz Berlin

Inhalte

Kalter Krieg
Überblick über die Thematik des Kalten Krieges, der die Welt in unterschiedliche Gesellschaftssysteme spaltete. Doch wie kam es zu dem Konflikt zwischen den unterschiedlichen Staaten, einem Krieg auf Basis von Ideologie, der offiziell nie erklärt wurde? Wie äußerte sich der Kalte Krieg und konnte schließlich sein Ende finden? Ein Fachvortrag am Donnerstagvormittag.

Kalter Krieg in Berlin
Die Berliner Mauer gilt als signifikantes Symbol des Kalten Krieges. Bei einer Führung am Donnerstagnachmittag durch das Mauermuseum erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Geschichte des Mauerbaus anhand eindrücklicher Exponate und, Geschehnissen an der Mauer bis hin zum Mauerfall und wie die Mauer zum Symbol der Weltpolitik wurde

Flughafen Tempelhof: die Alliierten und der Kalte Krieg
Das größte Baudenkmal Europas steht für die monumentale Selbstinszenierung der Nationalsozialisten. Doch die Luftbrücke von 1948/49 und die Flucht vieler tausend Menschen aus
dem sowjetischen Sektor oder der DDR machen den Flughafen Tempelhof im Kalten Krieg zum international bekannten Symbol für die Verteidigung der Freiheit. Führung durch den
Flughafen am Freitagvormittag.