VK-II Schulung in Ottmaring

Die neue CGM, so überschrieben die Kolleginnen und Kollegen der Betriebsgruppe MAN Energy Solutions aus Augsburg, ihre VK II. Schulung mit dem Franz Röhr Bildungswerk im Tagungshaus Begegnungszentrum Ottmaring bei Friedberg.

Hier in der Nähe von Augsburg trafen sich die Kolleginnen und Kollegen, um von Donnerstag, den 01.07.2021 bis Samstag, den 03.07.2021, die neue CGM gemeinsam zu gestalten. Auch wenn die Betriebsgruppe, MAN Energy Solutions, seit langen Jahren aktiver Bestandteile der CGM in Schwaben ist, so gestalten die Kolleginnen und Kollegen im Moment einen Generationenwechsel in ihren eigenen Reihen. Für diese Aufgabe nutzen auch die Betriebsräte der CGM, allen voran Rudolf Strohmaier, unser freigestellter Betriebsrat bei MAN Energy Solutions, die Gelegenheit, diesen Prozess zu begleiten und zu gestalten. Unterstützt wurde er hierbei auch von seinen Betriebsratskollegen unserer Fraktion. Während also tagsüber die Geschäftsführer Sebastian Scheder (Schweinfurt) und Karsten Ristow (Augsburg) dafür sorgten, die Grundlagen der Vertrauensleutearbeit in den Themen Arbeitsrecht II., Tarifverträge II., Mitbestimmung II. und Wahlen zu vertiefen und auszubauen, waren die Abende für die persönliche Begegnung untereinander und die Diskussion über die Zukunft der Betriebsgruppe reserviert.

Wo anders, als in einem solchen Rahmen wäre Platz, diesen Blick in die Zukunft zu wagen. Das engagierte Team des Begegnungszentrums Ottmaring sorgte dafür, dass der Rahmen hierfür bereitet wurde. Sowohl die Unterbringung in den Gästezimmern als auch der Tagungsraum und im Speziellen die hervorragende Küche des Hauses sorgten für einen gelungenen Rahmen, den diese Schulung und Zukunftswerkstatt benötigte. Am Ende bedankte sich die Gruppe bei den Mitarbeitern des Hauses für die sehr gute Versorgung.

Die Teilnehmer profitierten von zahlreichen intensiven Gesprächen und schafften über den Erfahrungsaustausch ein Feuerwerk an Ideen zu konzipieren, welches sich nun in der Folge dieser Schulung in der Praxis bewähren muss. Am Ende war die einhellige Meinung der Teilnehmer von der Schulung profitiert zu haben. Eine Einladung, sich zu einer weiteren Vertrauensleuteschulung wieder zu treffen, steht.

Foto: v.l.n.r.: Karsten Ristow; Markus Thoma; Marco Holland; Rudolf Strohmaier; Anna Assavoluyk; Roland Strohmaier; Georg Böhm; Markus Zeitlmeir; Robin Hemer; Bahadir Calkin